Das Projekt „Assistierte Ausbildung für die Pflegehilfe“ Erfahren Sie mehr über das Projekt

Das Projekt umfasst zwei Handlungssäulen:


Netzwerkstelle Pflegehilfe

Die Pflegenetzwerkstelle hat als Handlungssäule I eine Scharnierfunktion inne.

Kontakt aufnehmen

BBI-Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH

Das BBI (Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH) ist als Handlungssäule II direkter Ansprechpartner für die Schüler:innen.

Kontakt aufnehmen

Flyer und Wegweiser

Hier finden Sie den Flyer für Unternehmen, Pflegeschulen, Pflegeeinrichtungen, welche sich für die Aufnahme im Netzwerk der Pflegehilfe interessieren.

Hier finden Sie den Flyer für die Schüler:innen, welche am Landesprogramm teilnehmen wollen, sowie unseren Wegweiser der den Weg zum/ zur Pflegehelfer:in erklärt.

Die Handlungssäule 1

  • hat eine Scharnierfunktion zwischen Ministerien, Pflegeschulen und -einrichtungen sowie weiteren Akteuren. Über die Handlungssäule 1 haben Sie einen „kurzen Draht“ zu den Entscheidungsträgern.
  • betreibt Netzwerkarbeit. Werden Sie Teil des ASA-Pflegehilfe-Netzwerks! Vernetzt mit anderen Pflegeschulen und -einrichtungen können Sie voneinander profitieren und gemeinsam vieles besser umsetzen, z.B. auch gemeinsame Aktionen der Öffentlichkeitsarbeit zur Verbesserung der Attraktivität der Pflegeberufe.
  • beschäftigt sich mit der Erfassung, Analyse und Überarbeitung von Fachmaterialien als Arbeitshilfen
  • betreibt dieses Ausbildungsportal, das für Sie vielfältige Möglichkeiten bietet.


Die Handlungssäule 2

Aufgabe der Handlungssäule 2 ist die Förderung der Schüler und Schülerinnen um Ausbildungsabbrüche möglichst zu vermeiden. Wir unterstützen Sie, wenn Sie Pflegeschule oder Pflegeinrichtung sind, dadurch, dass wir Ihnen viele Aufgaben in der Betreuung abnehmen, die Sie sonst evtl. von Ihrem eigentlichen Bildungsauftrag abhalten.

Die Schüler und Schülerinnen erhalten von uns

  • Stütz- und Förderunterricht
  • Prüfungsvorbereitung
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Sprachförderung für Schüler / Schülerinnen mit Migrationshintergrund


Zusammen mit den entsprechenden Schüler:innen stimmen wir mit Ihnen das bestmögliche Unterstützungsangebot ab und begleiten Sie bei Fragen und Problemen.

Welche Angebote hält das Ausbildungsportal für Sie bereit?

Es bietet verschiedene Angebote, die zu einer Win-Win-Situation für alle beitragen können:

  • NETZWERKPARTNER:INNEN: hier können Sie Ihre Schule / Einrichtung eintragen, um von anderen gefunden zu werden – oder ganz konkret nach Partnern recherchieren
  • BIBLIOTHEK: hier finden Sie Informationen zu unterschiedlichen Bereichen. Zudem können Ihre Lehrkräfte oder Praxisanleiter:innen die Bibliothek nutzen, um selbst erstellte Lehrmaterialien einzustellen und Lehrmaterialien von anderen anzusehen und für die Ausbildung zu verwenden.
  • PRAXISEINSATZBÖRSE: sie dient zum Austausch (Biete – Suche) von Praxiseinsatzmöglichkeiten zwischen Ausbildungseinrichtungen bzw. zwischen Schulen und Ausbildungseinrichtungen. Es gibt zwei Bereiche: für die Ausbildung in der Pflegehilfe und für die generalistische Ausbildung.
  • LERNPLATTFORM: die Lernplattform bietet ein Lernmanagementsystem und ein Videokonferenztool, dass Sie z.B. im Unterricht und für die Prüfungsvorbereitung nutzen können.

Für die genannten Angebote ist eine Registrierung erforderlich.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Projektes (Handlungssäule I)

Projektleitung und Projektassistenz

DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Lüneburgerstr. 2

39106 Magdeburg

Frau Stephan - Projektleitung

Tel.: 0391 61068975

Mail: Netzwerk.pflegehilfe@sachsen-anhalt.drk.de

Frau Lehmann - Projektassistenz

Tel.: 0391 61068976

Mail: Netzwerk.pflegehilfe@sachsen-anhalt.drk.de

Netzwerkkoordination - Frau Wöhlecke

DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Lüneburgerstr. 2

39106 Magdeburg

Frau Wöhlecke

Tel.: 0391 61068979

Mail: Netzwerk.pflegehilfe@sachsen-anhalt.drk.de

Contentmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Lüneburgerstr. 2

39106 Magdeburg

Frau Simons - Contentmanagement

Tel.: 0391 61068977

Mail: Netzwerk.pflegehilfe@sachsen-anhalt.drk.de

n.n - Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0391 61068978

Mail: Netzwerk.pflegehilfe@sachsen-anhalt.drk.de

Kontakt Handlungssäule II

Projektleitung NORD - Herr Michelmann

BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH

Schwiesaustraße 11

39124 Magdeburg

Tel.: 0391 40498983

Tel. (Sekretariat): 0391 40498980

Mail: steffen.michelmann@bbi-bildung.de

Standorte der Region: 

Stendal, Altmarkkreis Salzwedel, Jerichower Land, Landkreis Börde; Magdeburg

Projektleitung SÜD - Frau Becker

BBI – Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH

Trothaer Str. 29

06118 Halle (Saale)

Mail: carola.becker@bbi-bildung.de

Standorte der Region: 

Halle, Saalekreis, Mansfeld-Südharz, Burgenlandkreis

Projektleitung MITTE - Frau Kerzel und Frau Buchholz

Frau Katrin Kerzel

BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH

Trothaer Str. 29

06118 Halle (Saale)

Tel.: 0345 2323-916

Mobil: 0160 99570676

Mail: katrin.kerzel@bbi-bildung.de



Frau Susanne Buchholz

BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH

Neuer Weg 22/23

06484 Quedlinburg

Tel.: 03946 6289-990

Mobil: 0160 5186159

Mail: susanne.buchholz@bbi-bildung.de

Standorte der Region: 

Dessau, Wittenberg, Anhalt-Bitterfeld, Salzlandkreis, Harz